zwohundertvier

Das Gartenblog von Garten 204

Brot von Babylon Teil 3

June 01, 2016 — Garnelen

Süß-sauer eingelegte Melone

Ich habe immer ca. 2cm dicke Ringe von der Melone abgeschnitten. Das Innere des Rings wurde nach dem die Kerne ausgelesen waren zu Marmelade verkocht. Den äußeren Ring habe ich in ca 1-2cm dicke Stücke geschnitten und in kleine Weckgläser gestopft. In jedes Glas einen Teelöffel Senfsamen geben und einen Zweig Bohnenkraut. Dann einen Sud angesetzt. Ein drittel Quittensirup, ein drittel Essig, ein drittel Wasser. Das ganze gut salzen. Dann habe ich das ganze zum Kochen gebracht. Ordentlich Zitronenmelisse, viel Bohnenkraut, etwas Pfefferminze, Knoblauch, Chili und Salbei mit aufkochen lassen. Dann damit die Weckgläser bis zum Rand auffüllen. Deckel drauf, 10min bei über 80°C einkochen. Ein paar Wochen ziehen lassen.